Zertifizierte Fort- und Weiterbildungen
Zukünftige und laufende Veranstaltungen

Curriculum Notfallpsychologie 2024

 

10 Termine

Start: Freitag, 01.03.2024

Die vollständige Terminreihe finden Sie hier

 


Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir unser Curriculum Notfallpsychologie mit nationalen und internationalen Referenten auch für 2024 an. Betroffene von Extrembelastungen können von sachgerechten Akutmaßnahmen und Interventionen direkt nach psychischen Extrembelastungen sehr profitieren, aber auch durch unsachgemäße Akutmaßnahmen deutlich irritiert werden und sich in der Prognose verschlechtern.

Die Teilnehmer des Curriculums erlangen umfangreiches notfallpsychologisches Wissen zum Umgang mit diversen Formen von Notfällen zur Einschätzung und Bewältigung verschiedener Bedrohungslagen, zur Eigensicherung sowie Selbstfürsorge. Vielfache Übungen und deren ausführliche Reflexion ermöglichen zudem erste praktische Erfahrungen notfallpsychologischen Handelns. 

Das Curriculum richtet sich an Heilberufe (u. a. Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte), Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (sog. Blaulichtberufe) und weitere in der psychosozialen Betreuung tätige Personen (Schulpsychologen, Mitarbeiter im Gesundheitsamt etc.). 

Den Programmflyer finden Sie hier. 

Die CME-Zertifizierung ist bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt.  


Teilnahmegebühr: 3.250,00 € (PiP nach Verfügbarkeit: 1.800,00 €)

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung.  

 

Bild: © primipil – stock.adobe.com


Fort- und Weiterbildungsseminar "Der psychiatrische Notfall" 15./16.11.2024

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

psychiatrische Notfälle fordern Sie in Rettungsstellen und Praxen in besonderer Weise heraus...

Daher richten wir aufgrund der Nachfrage auch 2024 zum wiederholten Male das Seminar "Der Psychiatrische Notfall" an unserer Klinik aus. Es richtet sich in erster Linie an Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung der Psychiatrie und Psychotherapie und niedergelassene Ärzte, auch anderer Fachdisziplinen, die sich durch die Teilnahme "fit für den Dienst" machen möchten. Neben Experten der Notfallpsychiatrie referiert auch ein auf den Umgang mit der ärztlichen Schweigepflicht und Ermittlungsbehörden spezialisierter Rechtsanwalt. 

Teilnahmegebühren: In Präsenz: 200,00 € / Online (Zoom): 180,000 € 

Das genaue Programm sowie die Anmeldemodalitäten für unsere Hybridveranstaltung entnehmen Sie bitte unserem Flyer.  Gern nehmen wir im Büro der Ärztlichen Direktion Ihre Rückfragen entgegen (Dany Werbe, Tel. 5472 - 7906, d.werbe@fvbk.de).  

Die Zertifizierung der Veranstaltung wurde bei der Berliner Ärztekammer beantragt (voraussichtl. 11 CME-Punkte). 

 


Vergangene Veranstaltungen

Weekender Gerontopsychiatrie Kompakt 12./ 13.04.2024

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach dem ersten Weekender Gerontopsychiatrie 2022 möchten wir erneut die Diagnostik und Therapie älterer Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Fokus stellen. In der immer älter werdenden Gesellschaft werden nicht nur Fachärztinnen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie mit Krankheitsbildern wie Demenz, oder Altersdepressionen konfrontiert. Nach unseren Erfahrungen wird jedoch eine leitliniengerechte Diagnostik und Versorgung nicht flächendeckend angeboten. In der Weiterbildungsordnung zur Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie findet die Gerontopsychiatrie zwar Beachtung, das Weiterbildungsangebot ist jedoch im Vergleich zu anderen Themen der Psychiatrie und Psychotherapie recht überschaubar. Dabei ist beispielsweise die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Demenz recht komplex, aber auch die Depressionsbehandlung unterscheidet sich im Vergleich zu jüngeren Patientinnen und Patienten. Dazu stellen Polypharmazie und Komorbiditäten häufig eine Herausforderung dar, die eine adäquate Therapie erschweren können. In unserem zweiten Weekender Gerontopsychiatrie werden wir daher wieder klinisch relevante Themen anbieten, die insbesondere für ärztliche Weiterbildungsassitentinnen und –assistenten des Fachgebietes Psychiatrie und Psychotherapie, aber auch Neurologie und Geriatrie von Interesse sein dürften. Dabei werden neben dem Schwerpunkt Demenzen auch Vorträge zu Altersdepressionen, Suchterkrankungen, wahnhaften Syndromen und Polypharmazie im Alter angeboten. Zudem haben wir bewusst mit dem Vortrag zu Parkinson-Erkrankungen ein neurologisches Thema aufgegriffen, welches auch im gerontopsychiatrischem Kontext eine Rolle spielt.  Die Dozentinnen und Dozenten haben allesamt eine breite klinische Erfahrung in der Gerontopsychiatrie und darüber hinaus in denen von ihnen ausgewählten Themen.  Freuen Sie sich auf klinisch relevante Vorträge auf Expertenniveau, inklusive Verweisen auf neue Studienergebnisse und vor allem auf einen direkten Austausch mit uns, persönlich vor Ort oder online über Zoom. 

Die genauen Veranstaltungsinformationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie in unserem Flyer. Gern stehen wir Ihnen auch telefonisch für Ihre Rückfragen zur Verfügung bzw. nehmen vorab Ihre Anmeldung entgegen  (Frau Werbe, Büro Ärztliche Direktion 030/5472 - 7906).   


Teilnahmegebühren

Teilnahme in Präsenz:
200 Euro (inkl. Getränke und kleine Pausensnacks)

Online (Zoom): 180 Euro

 

Zur Anmeldung

Foto: ©FvBK gGmbH


Curriculum Notfallpsychologie 2023

10 Termine
Start: Freitag, 24.02.2023

Die vollständige Terminreihe finden Sie hier

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir unser Curriculum Notfallpsychologie mit nationalen und internationalen Referenten auch für 2023 an. Betroffene von Extrembelastungen können von sachgerechten Akutmaßnahmen und Interventionen direkt nach psychischen Extrembelastungen sehr profitieren, aber auch durch unsachgemäße Akutmaßnahmen deutlich irritiert werden und sich in der Prognose verschlechtern. Die Teilnehmer des Curriculums erlangen umfangreiches notfallpsychologisches Wissen zum Umgang mit diversen Formen von Notfällen zur Einschätzung und Bewältigung verschiedener Bedrohungslagen, zur Eigensicherung sowie Selbstfürsorge. Vielfache Übungen und deren ausführliche Reflexion ermöglichen zudem erste praktische Erfahrungen notfallpsychologischen Handelns. 

Das Curriculum richtet sich an Heilberufe (u. a. Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte), Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (sog. Blaulichtberufe) und weitere in der psychosozialen Betreuung tätige Personen (Schulpsychologen, Mitarbeiter im Gesundheitsamt etc.). 

Den Programmflyer finden Sie hier. 

Die CME-Zertifizierung ist bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt.  


Teilnahmegebühr: 2.850 € (PiP nach Verfügbarkeit: 1.500,00 €)

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung

 

 

 

 

Bild: © primipil – stock.adobe.com


Psychopharmakologie kompakt - Hybridveranstaltung 2023

Hybridveranstaltung am 02./03.06.2023 

Die Psychopharmakotherapie ist und bleibt ein wichtiger Pfeiler in der Behandlung von psychischen Erkrankungen. Dabei steht eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, die stetig erweitert werden. In der modernen Psychiatrie hat der Ansatz,  „so nebenwirkungsarm, aber so effektiv wie möglich“ erfreulicherweise Einzug gehalten. Daher ist es für Ärztinnen und Ärzte umso wichtiger, genaue Kenntnisse in diesem Bereich zu haben, um bestmöglich beraten und behandeln zu können. 
Die Fortbildungsveranstaltung „Psychopharmakologie kompakt“ ist eine bereits seit Jahren etablierte Fortbildungsreihe. Einige unserer Dozentinnen und Dozenten finden sich jedes Jahr auf dem Kongress der DGPPN für ein update ein. Seit 2016 bieten wir dieses Format auch im Rahmen der Bodelschwingh-Akademie hier in Berlin als Hybridveranstaltung an. Bei der Auswahl der Themen wird stets auf Aktualität und Praxisrelevanz geachtet, zudem ergänzen wir dieses Programm alle zwei Jahre mit neuen Themen. Dieses Jahr wird die Pharmakotherapie von ADHS im Erwachsenalter nach längerer Abstinenz wieder im Programm stehen;  ganz neu wird über Besonderheiten in Schwangerschaft und Stillzeit referiert. Die „Klassiker“, also die Behandlung der Depression, Bipolaren Störung und Schizophrenie sind selbstverständlich auch  wieder mit „an Bord“.  

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser Fortbildungsveranstaltung begrüßen zu dürfen!

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm finden Sie hier. CME-Punkte sind bei der Ärztekammer Berlin beantragt. 

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist begrenzt, daher bitten wir Sie bei Interesse um frühzeitige Anmeldung (Büro Ärztliche Direktion: Frau Werbe, Tel. 030-5472 7906, d.werbe@fvbk.de).  


Teilnahmegebühr: 200 Euro (Präsenz), 180 Euro (Online)

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung

 

 

 

 

Bild: © Grycaj – Fotolia.com


Seminar "Der psychiatrische Notfall" 2022

Psychiatrische Notfälle fordern Sie in Rettungsstellen und Praxen in besonderer Weise heraus. 

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung der Psychiatrie und Psychotherapie sowie niedergelassene Ärzte auch anderer Fachdisziplinen (z. Bsp. Neurologen, Allgemeinmediziner, Ärzte in Rettungsstellen, Mitarbeiter von Krisendiensten), die sich durch die Teilnahme "fit für den Dienst" machen möchten. 

Neben Experten der Notfallpsychiatrie referiert auch ein auf den Umgang mit der ärztlichen Schweigepflicht und Ermittlungsbehörden spezialisierter Rechtsanwalt. 

Hier finden Sie das vollständige Programm

 

CME-Punkte bei der Ärztekammer Berlin beantragt. 


Weekender GERONTOPSYCHIATRIE KOMPAKT 10. / 11.06.2022

Weekender

GERONTOPSYCHIATRIE KOMPAKT

10. / 11.Juni 2022


Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

die Prävalenz von dementiellen, neuropsychiatrischen aber auch affektiven Erkrankungen im Alter nimmt jährlich zu, und spezifische Versorgungsangebote können derzeit nicht flächendeckend angeboten werden. 

Trotz der Festlegung gerontopsychiatrischer Weiterbildungsinhalte zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sind Fort- und Weiterbildungsangebote in diesem Bereich spärlich. Mit unserem ersten WEEKENDER GERONTOPSYCHIATRIE KOMPAKT möchten wir diese Lücke schließen und ein Angebot für diejenigen schaffen, die Interesse und Begeisterung an der psychiatrischen Behandlung älterer Menschen haben und für ihre Weiterbildung gerontopsychiatrische Seminaranteile benötigen. 

Freuen Sie sich auf klinisch relevante Expertenvorträge inkl. Verweise auf neue Studienergebnisse und auf einen direkten Austausch mit uns - vor Ort oder online. 

Die genauen Veranstaltungsinformationen finden Sie hier. 

Gern stehen wir Ihnen auch telefonisch für Ihre Rückfragen zur Verfügung (Frau Werbe, Büro Ärztliche Direktion 030/5472-7906)  


Teilnahmegebühren

Teilnahme in Präsenz:
200 Euro (inkl. Getränke und kleine Pausensnacks)

Online (Zoom): 180 Euro

Restplätze verfügbar

 

Zur Anmeldung

Foto: ©FvBK gGmbH


Curriculum Notfallpsychologie 2022

10 Termine
Start: Freitag, 04.03.2022

Die vollständige Terminreihe finden Sie hier


Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir unser Curriculum Notfallpsychologie mit nationalen und internationalen Referenten auch für 2022 an. Betroffene von Extrembelastungen können von sachgerechten Akutmaßnahmen und Interventionen direkt nach psychischen Extrembelastungen sehr profitieren, aber auch durch unsachgemäße Akutmaßnahmen deutlich irritiert werden und sich in der Prognose verschlechtern. Die Teilnehmer des Curriculums erlangen umfangreiches notfallpsychologisches Wissen zum Umgang mit diversen Formen von Notfällen zur Einschätzung und Bewältigung verschiedener Bedrohungslagen, zur Eigensicherung sowie Selbstfürsorge. Vielfache Übungen und deren ausführliche Reflexion ermöglichen zudem erste praktische Erfahrungen notfallpsychologischen Handelns. 

Das Curriculum richtet sich an Heilberufe (u. a. Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte), Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (sog. Blaulichtberufe) und weitere in der psychosozialen Betreuung tätige Personen (Schulpsychologen, Mitarbeiter im Gesundheitsamt etc.). 

Den Programmflyer finden Sie hier. 


Teilnahmegebühr: 2.850 € (PiP nach Verfügbarkeit: 1.500,00 €)

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung

 

 

 

 

Bild: © primipil – stock.adobe.com


Curriculum Notfallpsychologie 2021

10 Termine
Start: Freitag, 12.02.2021

Die vollständige Terminreihe finden Sie hier


Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir unser Curriculum Notfallpsychologie mit nationalen und internationalen Referenten auch für 2021 an. Betroffene von Extrembelastungen können von sachgerechten Akutmaßnahmen und Interventionen direkt nach psychischen Extrembelastungen sehr profitieren, aber auch durch unsachgemäße Akutmaßnahmen deutlich irritiert werden und sich in der Prognose verschlechtern. Die Teilnehmer des Curriculums erlangen umfangreiches notfallpsychologisches Wissen zum Umgang mit diversen Formen von Notfällen zur Einschätzung und Bewältigung verschiedener Bedrohungslagen, zur Eigensicherung sowie Selbstfürsorge. Vielfache Übungen und deren ausführliche Reflexion ermöglichen zudem erste praktische Erfahrungen notfallpsychologischen Handelns. 

Das Curriculum richtet sich an Heilberufe (u. a. Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte), Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (sog. Blaulichtberufe) und weitere in der psychosozialen Betreuung tätige Personen (Schulpsychologen, Mitarbeiter im Gesundheitsamt etc.). 

Den Programmflyer finden Sie hier. 

 

Die CME-Zertifizierung ist bei der Ärztekammer Berlin beantragt.  


Teilnahmegebühr: 2.850 €

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung

 

 

 

 

Bild: © primipil – stock.adobe.com


Update Psychopharmakologie

Freitag, 12. Juni 2020, 14:30 - 18:45 Uhr
Samstag, 13. Juni 2020, 11:00 - 15:00 Uhr

 

 


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum 3. Mal in Folge bieten wir Ihnen unser Update Psychopharmakologie für Assistenzärzte und Fachärzte der  Bereiche Psychiatrie, Psychosomatik und Nervenheilkunde sowie interessierte Kollegen anderer Fachbereiche an. Es ergeben sich immer wieder neue Empfehlungen und Indikationen durch neuere Studienergebnisse. Sie erhalten in unserem 2-Tages-Seminar einen aktuellen Überblick über die aktuellen psychopharmakologischen Therapieoptionen , störungsspezifisch bei affektiven Störungen, Schizophrenie, Abhängigkeitserkrankungen und ADHS im Erwachsenenalter. Auch das Thema der Pharmakogenetik findet Berücksichtigung. Erfahrene Fach- und Oberärzte mit Forschungserfahrung und klinischer "Nähe" sind als erfahrene Referenten tätig. 

Die Veranstaltung ist von der Berliner Ärztekammer mit 4 CME-Punkten/Tag zertifiziert. 

Hier finden Sie das vollständige Programm sowie die Anmeldungsmodalitäten.      

Teilnahmegebühr: 120,00 € für 2 Tage/ 80,00 € für 1 Tag 

 



Curriculum Notfallpsychologie 2020

10 Termine
Start: Freitag, 14.02.2020

Die vollständige Terminreihe finden Sie hier


Betroffene von Extrembelastungen können von sachgerechten Akutmaßnahmen und Interventionen direkt nach psychischen Extrembelastungen sehr profitieren, aber auch durch unsachgemäße Akutmaßnahmen deutlich irritiert werden und sich in der Prognose verschlechtern. Die Teilnehmer des Curriculums erlangen umfangreiches notfallpsychologisches Wissen zum Umgang mit diversen Formen von Notfällen zur Einschätzung und Bewältigung verschiedener Bedrohungslagen, zur Eigensicherung sowie Selbstfürsorge. Vielfache Übungen und deren ausführliche Reflexion ermöglichen zudem erste praktische Erfahrungen notfallpsychologischen Handelns. 

Das Curriculum richtet sich an Heilberufe (u. a. Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte), Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (sog. Blaulichtberufe) und weitere in der psychosozialen Betreuung tätige Personen (Schulpsychologen, Mitarbeiter im Gesundheitsamt etc.). 

Den Programmflyer finden Sie hier. 

 

Diese Veranstaltung ist bei der Psychotherapeutenkammer Berlin mit 80 Punkten zertifiziert. 


Teilnahmegebühr: 2.850 €

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung

 

 

 

 

Bild: © primipil – stock.adobe.com



Seminar "Der Psychiatrische Notfall" 2019

Psychiatrische Notfälle fordern Sie in Rettungsstellen und Praxen in besonderer Weise heraus. 

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung der Psychiatrie und Psychotherapie sowie niedergelassene Ärzte auch anderer Fachdisziplinen (z. Bsp. Neurologen, Allgemeinmediziner, Ärzte in Rettungsstellen, Mitarbeiter von Krisendiensten), die sich durch die Teilnahme "fit für den Dienst" machen möchten. 

Neben Experten der Notfallpsychiatrie referiert auch ein auf den Umgang mit der ärztlichen Schweigepflicht und Ermittlungsbehörden spezialisierter Rechtsanwalt. 

Hier finden Sie das vollständige Programm

 

CME-Punkte bei der Ärztekammer Berlin beantragt. 

 


Teilnahmegebühr: 90,00 €

Restplätze vorhanden. 

Zur Anmeldung


Freitag, 25.10.2019, 13:45 -18:30 Uhr
Samstag, 26.10.2019, 9:30 - 15:00 Uhr